Hallo liebe Freunde und Interessierte von TheaterNOVEM,

 

zunächst einmal hoffen wir, dass bisher alle gesund geblieben und gut durch diese besondere Zeit gekommen sind.
 
Ausdrücklich möchten wir uns ganz herzlich (!) bei allen Spendern und
Spenderinnen für ihre großzügige Unterstützung bedanken. Wir waren überwältigt von der Spendenbereitschaft und haben dadurch die nötige finanzielle Entlastung, um euch/ Ihnen und uns auch zukünftig noch viele, schöne Stunden in unserem Theater zu ermöglichen.
 
Aufgrund von personellen Veränderungen in unserem Ensemble werden wir voraussichtlich keine weiteren Aufführungen von „Dinner für Sünder“ spielen, sondern die „spielfreie“ Zeit nutzen und uns auf ein neues Stück konzentrieren.
Geplant ist als nächstes Stück nun die Komödie „Funny Money“ von Ray Cooney. Näheres erfahren Sie unter "Aktuelles Stück".

 

Wir hoffen, für Anfang 2021 wieder Aufführungstermine bekannt geben zu können und halten euch / Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.
 
Geplant ist es, in der Zwischenzeit, voraussichtlich im kommenden Herbst wieder eine Lesung mit Carsten Schütte anbieten zu können. Sobald ein Termin feststeht, werden wir diesen bekannt geben.
 
Wir freuen uns, euch bzw. Sie bald (wieder) in unserem tomatenroten Theater begrüßen zu dürfen und wünschen allen, dass sie gesund bleiben.
 
Ihr (dankbares) Ensemble von
TheaterNOVEM

 

 

Übrigens: wir suchen Verstärkung!

Für unser ab Sommer 2021 geplantes Stück "Kein Platz für Liebe" suchen wir sowohl einen männlichen Mitspieler als auch eine weibliche Mitspielerin, beide gerne jünger (ist aber keine Bedingung) und möglichst mit Bühnenerfahrung. Außerdem freuen wir uns über Unterstützung bei der Regie.

Bei dem Stück handelt es sich um eine turbulente Komödie mit vielen Auf- und Abgängen. "Kein Platz für Liebe" spielt in einem alten Hotel, in dem es zu Zimmer- und Personenverwechselungen und allerlei Mißverständnissen kommt.

Bei der Männerrolle (Clifford) handelt es sich um einen zurückhaltenden, naiven, (eigentlich) jungen Hotelgast, der mit seiner Frau in dem Hotel die Flitterwochen verbringen möchte. Die Ehefrau (Julie) ist ebenfalls naiv, wirkt schüchtern und nervös. Beide Rollen haben mehrere Auf- und Abgänge und sind mittelgroß.

Unsere Proben finden immer mittwochs ab 19.00 Uhr statt.

Interessierte melden sich bitte per Email (s. u.).

 

Wenn Sie Fragen oder Anliegen haben, können Sie uns unter unserer Emailadresse theater-novem@web.de erreichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie uns:

Lange Laube 26

30159 Hannover

 

 

Bei uns kommen Sie zum Lachen in den Keller...!

Reservierungen bitte unter:

 

theater-novem@web.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Komödien vom Feinsten